SGS-electronic

News
Software für das FO Modul im Downloadbereich
Im Downloadbereich finden sie Sound und Software für unsere FO Module ab Version 3.

Mit dem FMC konnten Sie bisher den Sound inhaltlich verändern. Nun können sie auch die Art des Modells bestimmen. Sie ändern dann nicht nur den Sound, sondern auch die Funktion ihres Moduls. Bitte denken Sie daran, auch die entsprechende Anleitung zu verwenden. Diese finden Sie im WebShop.

Vorgehensweise

Sie benötigen eine leere µSD Karte mit min 512MB Speicher. Die Karte muss mit dem Dateisystem FAT formatiert sein.

Stecken Sie die Karte in Ihren PC.

Gehen Sie in unseren Donwloadbereich und wechseln in das gewünschte Verzeichnis.

Kopieren Sie alle vier Dateien in das oberste (=Root)Verzeichnis der µSD Karte.

Ziehen Sie die Karte aus dem PC und stecken Sie sie in das ausgeschaltete FO-Modul.

Schalten Sie die Stromversorgung des FO-Moduls ein.

Das Modul prüft nun, ob sich die Daten geändert haben. Ist das der Fall, werden Sound und/oder Programm in den Arbeitsspeicher kopiert. Das dauert für das Programm 5-10 Sekunden und für den Sound 30 bis 60 Sekunden.

Nach dem Laden schalten Sie das Modul ab und entfernen die Karte wieder. Die Karte wird NICHT für den Betrieb benötigt.

Schalten Sie das Modul erneut ein.

Sie können natürlich auch mehrere Karten für unterschiedliche Modelle anlegen, und beim Umbau des Moduls in ein anderes Modell, einfach die Software wechseln.

Ordnerstruktur

Die Ordnerstruktur orientiert sich an dem Modulbezeichnungen. TVC steht für Tracked Vehicle Controller, also Kettenfahrzeug Steuerung. Unter Full Option Modul finden Sie die Ordner.
  • TVC-MF Diese Softwareversion ist für Großmodelle > 1:16. Sie braucht externen Doppelfahrregler für das Kettenlaufwerk, der über den Scalebus angeschlossen wird.
  • TVC-TRF Diese Softwareversion ist für Modelle bis 1:16. Sie braucht KEINEN externen Doppelfahrregler für das Kettenlaufwerk
Die militärischen Fahrzeuge sind dann nochmal in diese Gruppen unterschieden:
  • MBT (Main Battle Tank) Kampfpanzer
  • PSO (Peace Support Operations) Kampfpanzer
  • AAT (Anti Aircraft Tank) Flakpanzer
  • RT (Recovery Tank) Bergepanzer
  • APC (Armored Person Carrier) Schützenpanzer mit Kettenlaufwerk
  • WAPC (Wheeled Armored Person Carrier) Schützenpanzer mit Rädern

Tipp

Die Dateien für den Sound sind sgsaudio.cfg und *.saf. (* steht für beliebigen Namen vor dem Punkt)

Die Dateien für die Software sind sgsstart.cfg und *.sbf.

Wenn Sie nur den Sound ändern wollen, reicht es aus, nur die beiden Sounddateien zu kopieren. So können Sie sicher sein, nicht versehentlich die Software zu ändern.

Nur die Software zu ändern, macht dann Sinn, wenn Sie ein update einspielen möchten.

Sie können aber z.B. nicht den Sound eines Schützenpanzer in einen Bergepanzer laden. Das funktioniert zwar technisch und es geht auch nichts kaputt, aber die Geräusche passen nicht zur Aktion