SGS-electronic

FAQs
Die Funktion von Blinker und Bremslicht sind vertauscht. Beim Gas geben blinkt das Fahrzeug, bei Kurvenfahrt leuchtet das Bremslicht/Rückfahrscheinwerfer. Woran liegt das?

Das liegt an der falschen Zuordnung der Servoanschlüsse zum Senderkanal.

Da der Mischer im Modul auch einen Tableturn ansteuern kann, lässt sich das Modell auch bei vertauschten Servoanschlüssen für Gas und Kurvenfahrt

(und entsprechendem Anschluß der Motoren) steuern. Hier sticht die Vertauschung der Kanäle erstmal nicht ins Auge. Da aber auch die Funktion von Blinker  und Bremslicht/Rückfahrscheinwerfer aus diesen Kanälen abgeleitet werden, ist die Zuordnung nicht beliebig.

Abhilfe:

Schliessen Sie an den Ausgängen für Blinker  und Bremslicht/Rückfahrscheinwerfer vier LED/Lampen an.

  • Der Blinker wird aktiv, wenn sie den Lenkkanal aus der Neutralstellung nach links oder rechts bewegen.
  • Der Rückfahrscheinwerfer wird aktiv, sobald sie den Gaskanal aus der Neutralstellung rückwärts bewegen.
  • Das Bremslicht wird aktiv, wenn der Gaskanal zurück auf Null gestellt wird (also beim Verzögern des Fahrzeugs)

Sollte der Blinker auf den Lenkkanal reagieren und das Bremslicht/Rückfahrscheinwerfer auf den Lenkkanal, müssen Sie die Servoanschlüsse für Lenkung und Gas des Moduls am Empfänger vertauschen.