SGS-electronic

Anwendungsbeispiele
Leopard 1A5 Baubericht

Wir werden häufig gefragt, wie man das Tamiya Standmodell des Kampfpanter Leopard mit unserem TVC-TRF10-MT1 in ein voll funktionsfähiges RC Modell verwandelt. Dieser Baubericht soll alle komplexen Details der RC Funktionalität zeigen. Das Modell wird nicht lackiert und es werden auch keine scale Veränderungen durchgeführt. Wir gehen Schritt für Schritt vor und orientieren und dabei an der Bauanleitung von Tamiya. Natürlich sind das nur unverbindliche Vorschläge, einzelne technische Details kann man natürlich auch anders  lösen.

1 Aufhängung

2 Anbringen von Teilen des unteren Rumpfes

Diese beiden Abschnitte werden wie in der Bauanleitung beschrieben gebaut. Das Ergebnis sieht dann so aus:

3 Einbau der Stoßdämpfer

Der Einbau der Stoßdämpfer erfolgt wie in der Anleitung beschrieben.

Wir montieren über den Ketten eine Abdeckung aus Aluminiumprofil 15x40x2mm. Auf der rechten Wannenseite nutzen wir die vorhandenen Bohrungen. Diese werden in gleicher Weise auch auf die linke Seite übertragen. In die Aluminiumleisten wurden M2 Gewinde geschnitten.

Statt der mitgelieferten Getriebegehäuse für das Standmodell, wird unsere Getriebeeinheit (TVC-DU16) montiert. Natürlich kann auch jedes andere Getriebe eingebaut werden. Bei Verwendung von Getrieben mit kleinen 380'er Motoren empfehlen wir allerdings zusätzlich die Verwendung eines TVC-B10 Antriebsreglers.

Eingebautes Getriebe

4, 5 Spannrad,Kettenabdeckung und 6 Einbau der Räder

In der ersten Version des Gepard aus den 70'er Jahren wurde das Wannenblech noch weit über die Ketten  gezogen, so dass das Innere der Wanne vor Verschmutzung geschützt war. In der neuen Version des Modell ist diese so weit verkürzt worden, dass kein wirksamer Schutz vor Verschmutzung gegeben ist. Daher montieren wir selbst Alu Bleche.

Das Bild zeigt das eingebaute Getriebe und die Kettenabdeckungen sowie die montierten Räder. Zusätzlich wurde eine Kunststoffplatte über den Torsionsfedern  befestigt, damit technische Einbauten leichter montiert werden können.
Verschraubung der Kettenabdeckung
Das Bild zeigt, wie die Oberwanne auf der Kettenabdeckung aufliegt. Im hinteren Bereich werden M2x10mm schrauben eingesetzt, um den Lautsprecher montieren zu können
Montierte Turmdreheinheit
Montierte Servo Rohrrückzugeinheit. Auf dieser Seite finden Sie ein Video, dass die Funktion der ServoRohrrückzugeinheit in einem anderen Modell demonstriert.
Montierte Servo Rohrrückzugeinheit